Logo Patentexplorer   PatentExplorer-Hilfe

Logo_IG_hell_IP


PE-Support

FAQ


Welche Hardware wird für den PatentExplorer benötigt?

- Prozessor mit mindestens 1000 MHz, wir empfehlen 1,5 GHz oder höher

- Arbeitsspeicher mit mindestens 512 MB, wir empfehlen 1 GB oder höher

- Festplatte mit min. 100 MB freien Speicher

- Anbindung an das Internet mit DSL 768 Bit, wir empfehlen DSL ab 2 MBit, besser höher


Welches Betriebssystem wird für den PatentExplorer benötigt?

Der PatentExplorer ist ausschließlich auf Windows-PCs lauffähig:

  • Windows 2000 (inkl. .NET 2.0)
  • Windows XP (inkl. .NET 2.0)
  • Windows Vista
  • Windows 7

Kann der PatentExplorer und Linux oder MAC installiert werden?

Nein. Der PatentExplorer ist als Windowsanwendung nur auf einem Windows-PC lauffähig. Für die Installation auf LINUX oder MAC mittels einer virtuellen Umgebung kann keine Garantie gegeben werden.


Wie installiere ich ein Update des PatentExplorers?

Momentan ist es leider nicht möglich über die aktuelle Version des Patentexplorers eine neuere Version aufzuspielen. D.h. der alte PatentExplorer muss zuerst deinstalliert werden, bevor der neue installiert werden kann, ansonsten gibt es eine Fehlermeldung.


Wo finde ich die herunter geladenen Patentschriften?

Jede Patentschrift wird als PDF-Dokument im Zielordner für den Download gespeichert. Standard ist der Ordner "...\Eigene Dateien\PatentExplorer\Pdf\" eingestellt.


Benötigt mein Kollege auch den PatentExplorer, um eine Patentschrift zu öffnen?

Nein. Jede Patentschrift wird als PDF-Dokument gespeichert. Dieses Dokument kann mit jedem PDF-Reader auf jedem PC geöffnet werden.


Welche Daten werden im XPDO gespeichert?

Das XPDO-Dokument enthält alle Recherchen, Bibliographische Daten und selbst hinzugefügten Infomationen (wie z.B. Kategorie oder Kommentar) der gespeicherten Sitzung.


Benötigt mein Kollege auch den PatentExplorer, um ein XPDO-Dokument zu öffnen?

Nein. XPDO-Dokumente können mit dem kostenlosten PatentReader geöffnet werden. Link: http://patentexplorer.de/download/Setup_PatentReader.zip

 

Bekannte Probleme


PDF-Anzeige

Beim Öffnen einer herunter geladenen Patentschrift kommt erst eine Fehlermeldung, dann öffnet die Schrift

Lösungsansatz
Überprüfen Sie den Internet Explorer auf ein Add-On von Adobe und deaktivieren Sie "Adobe PDF Reader" und "Adobe PDF Linkhelper".

Lösungsansatz
Deinstallieren Sie evtl. vorhandene ältere Versionen des Acrobat Readers und installieren / nutzen Sie nur die aktuellste Version.


Recherche

Chinesisches Patentamt

Die Recherche ist über den SIPO-Konnektor von Zeit zu Zeit nicht möglich, da keine ständige Verfügbarkeit der Seite des chinesischen Patentamtes bzw. der Recherchedatenbank vorhanden ist.

PDF-Problem

Wenn beim Herunterladen der Patentschrift immer eine neue PDF-ReaderInstanz aufgeht, dann muss im Acrobat Reader unter Bearbeiten->Voreinstellungen->Internet die Option "PDF in Browser anzeigen"aktiviert werden. ACHTUNG!!!! Auf 64 Bit-Rechner momentan unlösbar.

Depatis-Problem (Keine Ergebnisse)

Wenn der Kunde seine Cookies deaktiviert hat, dann kann er keineErgebnisse von Depatis abrufen. Zum Aktivieren bitte im Internet Explorerunter Extras->Internetoptionen->Datenschutz->Erweitert die Cookiesaktivieren.

Depatis-Problem (Falsche Ergebnisse)

Wenn mehr als 250 Treffer von Depatisnet abgerufen werden, kann es zuCaching-Problemen kommen, d.h. alte Ergebnisse werden geladen. Umdas Problem zu beheben sollte in den Internetoptionen folgendeEinstellung vorgenommen werden: Systemsteuerung->Internetoptionen->Allgemein->Browserverlauf->Einstellungen->Neuere Version dergespeicherten Seite suchen-> Bei jedem Zugriff auf die Webseite

Falsche Lizenzstufe

Probleme beim Installieren oder Starten hinsichtlich der Lizenz? Inder Lizenzverwaltung die aktuelle Lizenzstufe des Kunden überprüfen undggf. anpassen. PEX 2010 -> Stufe 4Keine

Keine freien Plätze mehr bei Einzelplatzlizenz

Einzelplatzlizenzen erzeugen eine Registrierung in der Lizenzverwaltung,damit sie auch wirklich nur an einem Platz installiert werden können.Wenn der Kunde neu installieren will, dann in der Lizenzverwaltung unter"Registrierungen" nach dem Firmennamen suchen (beispielsweiseipr_schick) und dann den Eintrag löschen. Der Kunde kann nun neuinstallieren bzw. die Lizenz neu aktivieren.

Datums Format

Wenn ein Falsches Datumsformat in Windows eingestellt ist (z.B.English/USA) dann stürzt der PatentEvaluator mit einer entsprechendenFehlermeldung ab.

Kategorien Trefferliste

Wenn Kategorien in der Trefferliste überschrieben werden, kann eventuelldie Einstellung unter Recherche "Kategorie 1 bei neuen Patenten auf"new" setzen" aktiviert sein.